Asiatische Küche trifft Riesling & Co.

Asiatische Gerichte und deutsche Weine – was zunächst nach einer ungewöhnlichen Kombination klingt, ist ein absoluter Geheimtipp der Excellence Kochschulen, einem Zusammen­schluss der besten Kochschulen Deutschlands. Denn die vielfältigen Aromen der verschiedenen asiatischen Küchenstile harmon­ieren optimal mit dem Geschmack der deutschen Weine. Das Deutsche Weininstitut kooperiert erneut mit den Excellence Kochschulen. In passenden Kochkursen können … weiter lesen

Ab in die Kräuterküche: Frühlingskräuter im Mai

Dieses Jahr schon im Wald spaziert? An den Lichtungen sprießen sie schon in Scharen: die Frühlingskräuter. Jedes ist mit seiner ganz eigenen speziellen Eigenart ausgestattet. Von Heilkräutern bis hin zur richtigen Würze für die leichte Frühlingsküche: Diese Kräuter sind wahre Alleskönner! Wann welche Pflanze wofür benutzt werden können, erklärt Günther Jekle von der Excellence Kochschule … weiter lesen

Mizuna und Co.: Asia-Salate im Frühling

Es blüht rosa: Die asiatischen Kirschblüten gelten als Vorboten des Frühlings! Im hauseigenen Garten bietet sich zur kulinarischen Untermalung der warmen Jahreszeit auch noch ein anderes asiatisches Gewächs an: die Asia-Blattsalate. Gerade jetzt im Frühjahr lassen sich die pflegeleichten Lieblinge der Selbstversorger säen. Welche Köstlichkeiten sich mit ihnen zubereiten lassen, verrät Sternekoch und Kräuterexperte Peter … weiter lesen

Advent im Frühjahr: Köstlicher Maiwirsing

Typisch rheinisch, will man meinen: Ein Kohlgemüse, das im Mai geerntet wird, „Bonner Advent“ zu nennen. Doch dahinter steckt eine andere Idee. Denn die rheinische Wirsingart wird im August gesät und im November die Jungpflanzen gepflanzt. Während der Adventszeit kann das winterharte Gewächs wunderbar gedeihen, um dann als Vorbote des Frühlings im Mai geerntet zu … weiter lesen

Asiatischer Food-Trend: Sommerrollen leicht gemacht

Anders als in unseren Gefilden läutete das chinesische Neujahrsfest am 28. Januar bereits den Frühling ein: Für das leibliche Wohl sorgt traditionell die beliebte Frühlingsrolle oder sein trendiger Bruder, die nichtfrittierte Sommerrolle. Die Teigrollen sollen an die Seidenraupen erinnern, die jedes Jahr im Frühjahr schlüpfen. Excellence Kochschul-Profi Trixi Bannert von der gleichnamigen Wein- und Kochschule … weiter lesen

Crespelle – Crêpes auf Italienisch

Eine Crespella ist eine „lockige Oblate“: Jedenfalls, wenn man es mit der Wortherkunft ganz genau nimmt. Im übertragenen Sinne sind Crespelle die italienische Variante der französischen Crêpes. Egal ob zum Frühstück, als Hauptspeise oder als Dessert – die italienische Speise ist gerade absolut im Trend! Ohne Unterschiede in der Zubereitung offenbaren sich die geografischen Eigenheiten … weiter lesen

Buddha Bowls: Herzhaft, bunt & so lecker

An diesen farbenfroh gefüllten Schalen kommt derzeit keiner vorbei: Buddha Bowls. Franz Lange von der Excellence Kochschule cookst du! in Eppelheim erklärt: „Das ist eine Schüssel voller gesunder Köstlichkeiten wie Gemüse & Co. Der Inhalt wölbt sich leicht nach oben, wie der Bauch von Buddha – daher der ausgefallene Name.“ Dass der Trend mit der … weiter lesen

Tempura – Gemüse im Knuspermantel

Ursprünglich von portugiesischen Jesuiten in Japan eingeführt, hat das frittierte Gemüse längst wieder den Weg auf europäische Teller gefunden. Ob als Vorspeise im Asia-Restaurant oder als Sushi-Füllung, Gemüse-Tempura überzeugt mit Knusprigkeit und frischem Geschmack. Wie man das frittierte Gemüse zu Hause selbst zubereitet und welcher Wein dazu besonders gut passt, erklärt Kochschul-Expertin und Sommeliére Trixi … weiter lesen

Zurück zu den Wurzeln und der Traditionsküche: Selbst Fermentieren

Regionale Gerichte und authentische Klassiker sind wieder voll im Trend. Da ist es kein Wunder, dass traditionelle Zubereitungsweisen entstaubt und neu entdeckt werden. So auch die Fermentation – ein Prozess, bei dem Nahrungsmittel und Getränke durch einen Gärungsprozess haltbar gemacht werden. Das funktioniert zum Beispiel sehr gut mit Gemüse: Durch die Fermentierung wird es besonders … weiter lesen

Aromen des Meeres – Kochen mit Algen

Grün und schleimig? Von wegen! Algen werden schon lange nicht mehr nur in Japan gegessen, sondern sind auf dem Vormarsch im europäischen Raum. Die Excellence Kochschulen erklären die Basics für das Kochen mit Algen. Speisealgen können bis zu 15 Meter lang werden und werden dann Tang genannt. Überall auf der Welt wachsen sie in allen … weiter lesen